Suchen

Heiße Action und tolle Gäste bei der DRX im Juni 2022

Der zweite und dritte Lauf der DRX Deutsche Rallycross Meisterschaft powered by TYPE S lies mit seiner Rennaction und dem Entertainmentbereich für die ganze Familie auf dem mittelhessischen Gründautalring keine Wünsche offen.

Familie, Prominenz, Entertainment, Motorsport. Welch eine tolle Kombination.

Der bekannte TV-Moderator und Rennfahrer Tim Schrick, der in der Vorwoche noch das 24h-Rennen am Nürburgring gefahren war, schnupperte in die Rallycross-Szene und fuhr am Samstag in der Supernational+ mit. Zwar konnte er wegen eines technischen Defekts nicht das komplette Rennen fahren, genoss aber sichtlich die Atmosphäre. 

Der DMSB Präsident Wolfgang Wagner-Sachs überzeugte sich ebenso von der gelungenen Veranstaltung wie ELMS Rennfahrer Finn Gehrsitz. Am Sonntag kam die Instagramerin Lisa @lila.lu1 und berichtete auf ihrem und dem DRX Kanal live von ihren Eindrücken. Im Eventbereich mit Blick auf die Rennstrecke mit Musik, Foodtruck, Hüpfburgen und Autogrammstunde war mächtig was los.

Die Besucher:innen und Besucher spendeten auch grosszügig bei der Losaktion zu Gunsten der Stiftung Sportler für Sportler. 700 Euro kamen zusammen, fünf glückliche Gewinner:innen freuten sich über die Mitfahrt über die Rennstrecke in der AC Cobra, einem Roadster mit 5,8l und 300Ps starken V8. 

In den Rennen ging es ebenfalls hoch her: es wurde sehr heiß und sehr eng. Speziell am Samstag brannte die Sonne unerbittlich. Rund 70 Rennfahrerinnen und Rennfahrer kamen mächtig ins Schwitzen und lieferten den Zuschauerinnen und Zuschauern spannende Rennen. In den Supernational Klassen wurde bis zur letzten Runde um den Sieg gekämpft, aber auch bei den Allrad Turbo-Supercars mit bis zu 500 PS und den DRX Rookies, der seriennahen Einsteigerklasse für günstigen Motorsport, kamen die rund 1.000 Fans auf ihre Kosten.

Erstmals im Fahrerlager und im Rahmenprogramm fand der ADAC XC Cup statt, der sich der Nachwuchsförderung und dem nachhaltigen Motorsport verschrieben hat: Die Crosscars werden mit eFuels angetrieben.

Der MSC Gründautal bereitete in Zusammenarbeit mit TYPE S eine Event für die ganze Familie, die volle Action liefert aus den meisten Rennfahrzeugen die rundum Dashcam TYPE S TravCa Dash 360 wie ihr in unseren Videos sehen werdet. Die Fahrerinnen und Fahrer nahmen den Slogen der DRX „come closer“ auf der Strecke und im Fahrerlager bei den Fans sehr wörtlich.

Für die DRX geht es am 9./10. Juli weiter im belgischen Arendonk, dort wieder gemeinsam mit der Belgischen Rallycross Meisterschaft.

Link zum Youtube Video

Über die DRX

Neun Rennen umfasst die Deutsche Rallycross-Meisterschaft 2022. Einige Rennen werden teilweise als Doppelveranstaltungen ausgefahren. Atemberaubende Sprintrennen auf Strecken mit wechselndem Belag von Asphalt  auf losen Untergrund bieten faszinierenden Motorsport.

DRX Termine 2022

7. – 8. Mai | Buxtehude, Estering
4. Juni | Gründau, Gründautalring
5. Juni | Gründau, Gründautalring
9. – 10. Juli | Arendonk (BEL), Glosso Circuit
13. – 14. August | Valkenswaard (NDL), Eurocircuit
17. September | Schlüchtern, Ewald-Pauli-Ring
18. September | Schlüchtern, Ewald-Pauli-Ring
15. Oktober | Buxtehude, Estering
16. Oktober | Buxtehude, Estering

Weitere Informationen zur DRX Deutsche Rallycross Meisterschaft powered by TYPE S: https://www.rallycross-dm.de/de/

Über TYPE S

TYPE S aus Kalifornien ist eine internationale Firma von Autoenthusiasten, die seit über 20 Jahren mit innovativem Autozubehör die Touren von Autofahrer:innen sicherer und komfortabler macht. 2019 ist TYPE S in Deutschland und Österreich gestartet. Die Europazentrale befindet sich mit der Horizon Brands Europe GmbH in Eschborn bei Frankfurt am Main. Die Produktpalette reicht vom Neopren Sitzschutz über 360 Grad Dashcams bis hin zu Powerbanks mit Starthilfefunktion. Die Produkte von TYPE S sind auf www.typeSauto.de erhältlich.

Presse Kontakt: presse@horizon-brands.de

Suche