Suchen

Regenschlachten & gute Stimmung bei der DRX

Regen! Regen war angesagt und er kam in Strömen. Die Fahrerinnen und Fahrer der DRX Deutschen Rallycross Meisterschaft powered by TYPE S boten damit noch spannendere Rennen und entlohnten die Zuschauerinnen und Zuschauer die Wind und Wetter trotzten. Als Bonus gab es für alle ein abwechslungsreiches Entertainment-Programm am Samstagabend.

Über 60 Nennungen gab es für den Double-Header beim MSC Schlüchtern. Trotz des Wetters war die Veranstaltung gut besucht und Rallycross-Fans sind hart im Nehmen, Regenschirm und Regenjacke waren stets griffbereit. Nur am Samstagnachmittag blieb es länger trocken und die Strecke trocknete ab. Beste Bedingungen für spannende Finale beim sechsten Lauf der DRX!

Für beste Stimmung sorgte das Entertainment-Programm im Anschluss an die Siegerehrung. Heavy Metal-Star und Gitarrenvirtuose Victor Smolski, der im Rennen einen Audi S4 quattro pilotiert, gab eine beeindruckende Vorstellung seines Könnens. Mit einem Repertoire aus aktuellen Hits und Klassikern unterhielt Mia Sternberger, Halbfinalistin bei „The Voice of Germany“, über eine Stunde lang die Zuhörerinnen und Zuhörer im Festzelt, alle hatten nach dem anstrengenden Tag an der Rennstrecke sichtlich Freude am gemütlichen Beisammensein bei guter Unterhaltung. Ein DJ lies den Abend bis Mitternacht ausklingen.

Schließlich hieß es am Sonntag wieder um 8.30 Uhr: Get ready to Race! Die Zuschauer wurden nicht enttäuscht: Volle Startfelder sorgten an beiden Renntagen für packende Rennen. Abwechslungsreich ist die Klasse „DRX Rookie“ mit seriennahen Tourenwaren bis 1600ccm. Das Regelwerk sorg für ein ausgeglichenes Fahrerfeld das immer mehr Anklang findet, vor allem Neueinsteiger können günstig ein konkurrenzfähiges Auto bauen oder erwerben und in den Rallycross-Sport Einsteigen. Am Samstag siegte mit Marcel Euteneuer ein Neuling der erst 2022 in die DRX kam, am Sonntag konnte Routinier Philipp Knof den Siegerpokal entgegennehmen.

Aus den Rennfahrzeugen der meisten Teilnehmer:innen lieferte die rundum Dashcam TYPE S TravCa Dash 360 Bilder von der Action auf der traditionsreichen Rennstrecke, gelegen zwischen Frankfurt am Main und Fulda.

Der Titelkampf spitzt sich zu! In der Supernational-Meisterschaft streiten sich vier Fahrer um die Krone. In der Klassen Supernational minus konnte sich Sven Seeliger mit zwei Siegen weiter an die Spitze der Gesamtwertung heranarbeiten, Klassenkonkurrent Völzer konnte nur am Sonntag das Finale erreichen und wurde Zweiter. Bei den Supernational plus siegte am Sonntag der Meisterschafts-Gesamtführende Jelle Blockx, Titelverteidiger Bastian Sichelschmidt blieb mit Platz 2 am Sonntag ebenfalls in Tuchfühlung.

In der Klasse Supernational plus gab TYPE S Markenbotschafter Finn Gehrsitz im BMW 328i E36 sein Rallycross-Debüt. Der junge Rennfahrer, der normal im LMP3-Prototyp von United Autosport in der ELMS Gas gibt, schlug sich gegen starke und erfahrene Konkurrenz sehr gut und stieß bis ins Finale, musste dort aber das Rennen wegen eines Defekts am Kühlsystem vorzeitig beenden. Stammfahrer Jakob Huszarek konnte am Sonntag mit dem BMW guter Fünfter werden.

Auch in der Gesamtwertung der DRX nimmt die Spannung zu, Sonntag gewann der Gesamtführende Michael Grünwald im Subaru Impreza, am Sonntag revanchierte sich der amtierende Meister Dietmar Brandt und sah als Erster die Zielflagge. Alle Fahrer haben zwei Streichresultate, in Buxtehude beim großen Saisonfinale mit Double-Header, kann noch viel passieren. Eines ist klar: Ausfallen verboten!

Das Finale der DRX Deutsche Rallycross Meisterschaft powered by TYPE S findet am 15./16. Oktober auf dem Estering statt.

Link zum Video des Rennens

Über die DRX

Neun Rennen umfasst die Deutsche Rallycross-Meisterschaft 2022. Einige Rennen werden teilweise als Doppelveranstaltungen ausgefahren. Atemberaubende Sprintrennen auf Strecken mit wechselndem Belag von Asphalt  auf losen Untergrund bieten faszinierenden Motorsport.

DRX Termine 2022

7. – 8. Mai | Buxtehude, Estering
4. Juni | Gründau, Gründautalring
5. Juni | Gründau, Gründautalring
9. – 10. Juli | Arendonk (BEL), Glosso Circuit
13. – 14. August | Valkenswaard (NDL), Eurocircuit
17. September | Schlüchtern, Ewald-Pauli-Ring
18. September | Schlüchtern, Ewald-Pauli-Ring
15. Oktober | Buxtehude, Estering
16. Oktober | Buxtehude, Estering

Weitere Informationen zur DRX Deutsche Rallycross Meisterschaft powered by TYPE S: https://www.rallycross-dm.de/de/

Über TYPE S

TYPE S aus Kalifornien ist eine internationale Firma von Autoenthusiasten, die seit über 20 Jahren mit innovativem Autozubehör die Touren von Autofahrer:innen sicherer und komfortabler macht. 2019 ist TYPE S in Deutschland und Österreich gestartet. Die Europazentrale befindet sich mit der Horizon Brands Europe GmbH in Eschborn bei Frankfurt am Main. Die Produktpalette reicht vom Neopren Sitzschutz über 360 Grad Dashcams bis hin zu Powerbanks mit Starthilfefunktion. Die Produkte von TYPE S sind auf www.typeSauto.de erhältlich.

Presse Kontakt: presse@horizon-brands.de

Suche