Suchen

Die schmutzigsten Sportarten

Viele haben es: ein Hobby. Eine Leidenschaft, für die wir gerne viel unserer Freizeit nutzen. Einige Hobbys sind jedoch ziemlich Dreck-verursachend. Wir haben mit Autofahrer:innen gesprochen um herauszufinden welche Sportarten am meisten Schmutz ins Auto bringen.

Fußball

Am häufigsten kam das Thema bei Fußballliebhaber:innen und Eltern, die dem Ball hinterherjagenden Sprösslinge haben. Nicht nach jedem Training oder Spiel bleibt genug Zeit zum Duschen und das Auto leidet dadurch mit: denn wer mit Leib und Seele Fußball spielt, ist nicht nur mit Schweiß gebadet, sondern auch mit grünen und braunen Rasenflecken übersäät.

Mountainbike

Zwar berührt man beim Mountainbike Fahren nicht direkt den Boden, doch bleibt – genau wie beim Auto - der Schlamm und die Erde eben nicht immer auf den Reifen. Meistens ist keine abenteuerbehaftete Strecke in unmittelbarer Nähe und deswegen gehts mit dem Auto auf Auto zu den schönsten Strecken. Die Möglichkeit zum Duschen und Kleidung wechseln entfällt dabei meist und das Innenleben der Fahrzeugs ähnelt bald der befahrenen Strecke.

Sportart Hundebesitzer

Nein, das ist kein Tippfehler. Wir von TYPE S wissen wie sportlich es ist einen Vierbeiner zu unterhalten. Häufiges und flottes Gassi Gehen ersetzt oft die Cardio-Geräte im Fitnessstudio und das ständige Hinterherräumen trainiert die Muskeln. Um dem pelzigen Begleiter eine besondere Freude zu machen, sind natürlich auch Touren in neue Orte immer mal wieder an der Tagesordnung. Was gerät dabei in Mitleidenschaft: Na klar, die Sitze vom geliebten Fahrzeug.

Motocross & Quad fahren

Ähnlich wie bei den Mountainbikern haben Motocross & Quad-Liebhaber:innen ein ähnliches Problem. Ob nun ein flachen Fluss, ein felsiges Seeufer oder herrliche Off-Road Rennstrecken. Hier sind der Vorstellung und der Verschmutzung keine Grenzen gesetzt. Das Sportgerät wird dann oft für den Rückweg wieder am Anhänger verzurrt, die schmutzige Kleidung und Ausrüstung kommt aber meist mit ins Auto. 

Fazit

Ob Du nun selbst eine Outdoor Sportart betreibst oder Dein Nachwuchs: Wir von TYPE S kennen den zusätzlichen Aufwand, um Dein Auto auch innen wieder sauber erstrahlen zu lassen. Unsere Lösung: der CoverYa Single für vorne und hinten sowie der CoverYA Back für die Rücksitzbank aus hochwertigem Neopren Stoff. Schnell übergeworfen, bewahren sie Deine Autositze vor Schmutz und Nässe. Hol auch Du Dir Deinen CoverYa für Deine Touren.

Suche